Tel. +41 71 913 96 50

SPORTPLATZBAU

wetterfest & massgefertigt

Sportplatzbau Kunststoffbelag – der Allwetterplatz. Die Betrachtungsfaszination des Gummibelags ist die wählbare Vielfalt an Farben – rot, gelb, blau, grün oder bunt gemischt. Und die stossdämpfenden Eigenschaften dieser Beläge schützen Sportlerinnen und Sportler an Schulen, in Freizeitanlagen und auf öffentlichen Plätzen vor Verletzungen. Im Sportplatzbau sind Allwetterplätze die Nummer eins.

Mit drei Standardgrössen eignet sich dieser Sportplatz für verschiedene Sportarten;

  • Volleyball oder Basketball mit der Spielfeldabmessung 20 x 28 Meter
  • Die mittelgrosse Version für ein grosses Handballfeld oder den Mix von drei Volleyball- oder zwei Basketballfeldern 
  • Das grosse Spielfeld mit 28 x 44 Metern für Tennis, Handball, Volleyball und Basketball, welches gleichzeitig als 40 x 26 Meter umfassendes Mehrzweckspielfeld dient

Alle Grössen lassen sich individuell mit Hoch- und Weitsprunganlagen erweitern.

Sportplatzbau Kunststoffbelag Klosters-Serneus
Sportplatzbau Kunststoffbelag - wetterfest und massgefertigt
Sportplatzbau Kunststoffbelag - wetterfest und massgefertigt

Sportplatzbau für Gewinner

Investition Dauerhaftigkeit. Jeder Allwetterplatz strebt nach der Umsetzung mit einer hohen Langlebigkeit. Die Fässler Freiraumplanung weiss um die entsprechenden Bestandteile für eine solche Zielerreichung Bescheid; laufende fachgerechte Pflege mit regelmässigen Kontrollen, Grundreinigungen und Intensivreinigungen, proaktiven und frühzeitigen Reparaturen oder Sanierungen. Die Einplanung eines passenden Pflegekonzeptes zahlt sich im Sportplatzbau aus. Bei Spritzbeschichtungen ergibt sich eine Lebensdauer von rund acht Jahren, bei Granulat-Schüttbelägen gelten gut 30 Jahre.

Die Anforderungen an Allwetterplätze sind mit zwei DIN-Normen geregelt. DIN EN 14877:2013-12 und DIN 18035-6:2014-12 definieren einerseits die Kunststoffflächen im Freien und andererseits Planung, Bau und Nutzen des Gummibelages.


  • Festeingebauter, wasserdurchlässiger oder wasserundurchlässiger Aufbau mit Sportplatzbau Kunststoffbelag, Asphaltschicht und Tragschicht ohne Bindemittel auf einem tragfähigen Untergrund
  • Der Untergrund nimmt das Sickerwasser auf und führt es in Entwässerungsrichtung zu den Sickerleitungen und zum Sickerschacht – wasserdurchlässiges System mit Aufbau Tragschicht, Asphaltschicht und Kunststoffbelag
  • Wasserundurchlässiges System mit Rinnen zur oberflächlichen Entwässerung – mehrheitlich für den Profisport

Gleichzeitig mit einem neuen System lässt sich eine Teilsanierung des Gummibelages statt einer Totalsanierung des Allwetterplatzes durchführen. Beispielsweise das zeitgemässe Re-Topping-Verfahren: Der vorhandene Unterbau bleibt, das “Abfräsen” und neu Aufbringen umfasst nur die oberste Gummibelagsschicht. Das Verfahren ist auf wasserdurchlässige und wasserundurchlässige Beläge anwendbar und kommt hauptsächlich bei Laufbahnen zum Einsatz. Re-Topping eignet sich auch für die Sanierung von Schwachstellen wie die Torbereiche.

 

Falls ein Gummibelag die Budgetierung sprengt, ist die Alternative Hartplatz denkbar. Allerdings steigt damit ohne jede dämpfende Eigenschaft der Hartplätze die Verletzungsgefahr der Sportler.

 

Kriterien wie Elastizität, Gleitverhalten, Ebenheit, Ballreflexion, Geräuschentwicklung und Spielfeldmarkierung sind der Sportfunktions-Mix für die optimale Ausführung unterschiedlicher Sportarten.

Der Sportboden trägt mit seiner Schutzfunktion zur Körperentlastung der Sportler bei. Wichtige Beeinflussungs-Faktoren dabei sind Kraftabbau, Verformung, Gleitreibung, Ebenheit, Oberbelag und Bodenöffnungen.

Die technische Funktion des Bodens komplettiert die zielbewusste Umsetzung für den langfristigen Erhalt der Sport- und Schutzfunktionen; Verhalten bei rollender Last, Schlagfestigkeit, Unterkonstruktion, Oberbelag, Bodenöffnungen, Anschlüsse an Wänden und angrenzenden Böden sowie Spielfeldmarkierungen.

 

 

Fässler Freiraumplanung synchronisiert. Der Sportplatzbau ist fast schon eine eigene Philosophie. Die Fässler Freiraumplanung verfügt über das unabdingbare Fachwissen für die beste Lösung in Übereinstimmung mit den Machbarkeits-Faktoren. Eine unserer Stärken ist zudem die Sinnhaftigkeit von Bauprojekten trotz vieler Varianten im Auge zu behalten.

„Als Unternehmer arbeite ich nachhaltig. Qualität ist deshalb wichtig. Aus diesem Grund arbeite ich mit Fässler Freiraumplanung: sie leisten Wertarbeit zu einem Preis, der sich für die Zukunft auszahlt.”

Albert Raimann
Geschäftsführer ralbau AG

Bauherrenberatung für Ralbau Raum aus Leidenschaft

Ihr nächstes Bauvorhaben ist ein Sportplatz?
Wählen Sie uns als Ihren realistischen Partner.

Fässler Freiraumplanung AG
Hubstrasse 104
9500 Wil
Tel +41 71 913 96 50
Fax +41 71 913 96 59