Tel. +41 71 913 96 50

Umgestaltung Friedhof, Roggwil*

 * erarbeitet unter SJB Kempter Fitze AG 

Herausforderung
Die Gemeinde wünscht eine neue Urnengrabanlage, die sich in das Gesamtkonzept integriert und die Möglichkeit einer Doppelbestattung für Ehepaare ermöglicht. 

Lösung
Die Bestattung der Urnen findet unter Natursteinplatten aus portugiesischem Schiefer statt. Zwei hochstämmige Felsenbirnen geben Geborgenheit und verbinden den Raum zwischen Erde und Himmel. Ihre Blätter fallen im Herbst zu Boden. Die Messingblätter auf den Grabplatten dienen der Namensnennung und symbolisieren das herabfallende Laub der Bäume. Mit jeder Bestattung füllen sich die Platten nach und nach mit Blättern und somit mit den Erinnerungen an die Verstorbenen. Die Anordnung der Anlage ermöglicht ein Herantreten an jede einzelne Grabstätte. 

 

Projektdaten
Projektierung | 2010 + 2014
Realisierung | 2011 + 2015
Fläche | 1’600 m2
Baukosten Urnengrabanlage | 200’000 Fr. 

Bauherr
Friedhofskommission Roggwil 

_____

PDF der Referenz