Tel. +41 71 913 96 50

Kantonsschule Burggraben, St. Gallen

Basketballfeld bauen mit Fässler Freiraumplanung

Herausforderung
Aufgrund der engen Platzverhältnisse wurden damals einige Sportflächen auf den Dächern erstellt. Inzwischen sind die Beläge verschlissen und die Dächer weisen Schadstellen auf. Ebenfalls hat sich die Nutzung der Anlage geändert. Die Sanierung soll den Betrieb möglichst wenig beeinflussen und intakte nutzergerechte Sportflächen erzielen.

Lösung
Die bestehenden Dachkonstruktionen geben den Rahmen für die möglichen Aufbauten vor. In enger Zusammenarbeit der Fachplaner mit Lieferanten und Unternehmern wurden Produkte und Einbaumethoden gefunden, welche eine nachhaltige Sanierung garantieren. In Abstimmung mit den Nutzern entstehen auf den Dächern wieder Gummiallwetterplätze, welche vielfältige Sportarten sowie den Unterhalt mit den begrenzten Lasten ermöglichen. Dafür wird neu in der Umgebung ein Beachfeld erstellt und zusätzlich der Naturrasenplatz saniert. Die Dachflächen, welche nicht für Sport genutzt werden, sind als Hartbetonbeläge geplant, um Dachaufbau, Nutzung und Unterhalt zu optimieren. Um den Schulbetrieb so wenig wie möglich zu stören, werden die Arbeiten auf den Dächern und in der Umgebung parallel ausgeführt.

Projektdaten
Projektierung + Realisation | 2019 + 2020
Fläche | ca. 4’100 m2
Bausumme | ca. 1.8 Mio Fr.

Bauherr
Hochbauamt Kanton St. Gallen

 

_____

PDF der Referenz