Tel. +41 71 913 96 50

Schulanlage Bruggen, St. Gallen

Schulanlage Bruggen St. Gallen - dem Bedürfnis nach Bewegung, aktiver Pausenerholung und naturnahem Erlebnis mitten in der Stadt soll nachgekommen werden.

Herausforderung
Der Pausenplatz inmitten der Stadt soll aufgrund der Umnutzung zur KiTa umgestaltet werden. Die bestehenden Qualitäten (schattenspendende Bäume, durchlässige Beläge) sollen erhalten bleiben. Gleichzeitig soll dem Bedürfnis nach Bewegung, aktiver Pausenerholung und naturnahem Erlebnis mitten in der Stadt nachgekommen werden.

Lösung
Die bestehenden Kiesflächen wurden zum Teil in Ruderalflächen mit Initialbepflanzung umgewandelt. Drei neue Hochstämme ergänzen den bereits durch attraktive Kastanienbäume geprägten Pausenplatz. Einzelne Spielgeräte wurden neu platziert. Ausserdem wurde das Spiel- und Bewegungsangebot durch eine neue Nestschaukel ergänzt. Die Einblicke von der Nachbarparzelle sowie von der Straubenzellstrasse wurden durch die Pflanzung einer Buchenhecke gemindert. Ein Gerätehaus sorgt neu für Ordnung und Sauberkeit.

 

Projektdaten
Projektierung | 2020
Baueingabe | 2020
Fläche | ca. 1’700 m2
Bausumme | 70’000 Fr. 

Bauherr
Stadt St. Gallen, Stadtgrün

 

_____

PDF der Referenz

 

Wollen Sie Ihre Schulanlage umgestalten?
Wir sind der Partner an Ihrer Seite.

Fässler Freiraumplanung AG
Hubstrasse 104
9500 Wil
Tel +41 71 913 96 50